Array ( [story_id] => 228481665 [user_id] => 0 [user_name] => [story_url] => https://www.landkreis-mittelsachsen.de/das-amt/neuigkeiten/weihnachtsgruss.html [story_title] => Weihnachtsgruß [story_desc] => Landrat Dirk Neubauer hat neben einer nachfolgenden schriftlichen auch eine digitale Version veröffentlicht. \n\nLieber Einwohnerinnen und Einwohner, die vergangenen zwölf Monate waren für alle eine Herausforderung, für die Bevölkerung, für Unternehmen, für das Ehrenamt und uns als Landkreisverwaltung, für die Politik, den Kreistag. Die angespannte Weltlage hat große Auswirkungen auf uns: gestiegene Kosten und Migration. Hinzukommen die Fachkräfteproblematik und die Haushaltsdefizite im Bund, beim Freistaat und den Kommunen. Der Spagat ist es, diese Problemlagen nicht nur zu verwalten, sondern sie anzugehen. Grundlage für all unser Handeln ist der Kreishaushalt. Im März hat der Kreistag diesen auf dem Weg gebracht. Im Vorfeld haben wir in einem neuen und transparenten Verfahren zahlreiche Akteure eingebunden, vor allem die Kommunen und die Fraktionen. Darauf sind wir stolz. Dennoch leben wir weiterhin von der Substanz. Gemeinsam mit anderen Landkreisen arbeiten wir daran, dass die Kommunen eine auskömmliche Finanzierung erhalten. Wir fi nanzieren einen Großteil der Grundbedürfnisse der Bevölkerung − soziale Sicherheit, intakte Straßen, Mobilität und mehr. Und wir übernehmen die Kosten für gesellschaftliche Strukturen. Sie funktionieren meist nur aufgrund des Ehrenamtes. Ich danke an dieser Stelle allen Engagierten im Kreis. Die Palette ist groß − von Heimatpflege, über den Naturschutz und die Familienpaten bis zum Katastrophenschutz. An dieser Stelle blicke ich nicht nur zurück, sondern nach vorn. Für 2024 haben wir wichtige Ziel gesetzt: Wir werden in der Digitalisierung einen großen Schritt nach vorn gehen. Wir werden eine Gesamtstrategie für Mittelsachsen entwickeln, damit wir im nächsten Doppelhaushalt klare Prioritäten setzen können. Wir werden weiter den intensiven Austausch mit Vereinen, Unternehmen, Institutionen und Ihnen, liebe Einwohnerinnen und Einwohner, suchen. Ich hoffe, dass sie dieser Einladung folgen und die verschiedenen Formate des Kreises große Resonanz finden. Konkret denke ich dabei unter anderem an die Regionalkonferenzen und den Energietisch. Ich freue mich auf das kommende Jahr, denn neben den Wahlen im Juni und September gibt es mittelsächsische Höhepunkte. Das Landeserntedankfest und der Landkreislauf in Mittweida, das Sommerfest der sächsischen Vertretung in Prag oder der Ehrenamtsempfang im November sind nur einige Beispiele. Außerdem freue ich mich auf die zahlreichen Gespräche während meiner Sommertour durch den Kreis.  Aber jetzt kurz vor Weihnachten drücken wir den Pausenknopf, genießen die Zeit mit der Familie und unseren Lieben und sammeln Kraft, laden die Akkus auf.  Von Herzen wünsche ich Ihnen ein friedliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.  Ihr Landrat Dirk Neubauer [story_content] => [story_rating] => 0 [story_time] => 1703203200 [story_thumb] => [story_prom] => 0 [story_prom_date] => 0 [publisher_id] => 78769 [source_id] => 0 [index_time] => 1703232663 [story_buries] => 0 [story_cat] => 0 [story_comments] => 0 [story_digs] => 0 [domain] => www.landkreis-mittelsachsen.de [story_last5] => 0 [story_tags] => [lang] => DE [is_lsr] => 0 [external_id] => [update_time] => 1703236325 [processing] => 80 [id] => 228481665 [title] => Weihnachtsgruß [desc] => Landrat Dirk Neubauer hat neben einer nachfolgenden schriftlichen auch eine digitale Version veröffentlicht. \n\nLieber Einwohnerinnen und Einwohner, die vergangenen zwölf Monate waren für alle e... [url] => https://www.landkreis-mittelsachsen.de/das-amt/neuigkeiten/weihnachtsgruss.html [thumb] => [is_premium] => 0 ) Mittweida - Lokale Nachrichten aus Mittweida und Umgebung.

Weihnachtsgruß

22. Dezember 2023 ©
22. Dezember 2023 ©
Landrat Dirk Neubauer hat neben einer nachfolgenden schriftlichen auch eine digitale Version veröffentlicht. \n\nLieber Einwohnerinnen und Ein ...

Das könnte Sie auch interessieren ...

wiwo.de

In eigener Sache Martin Dowideit wird Digitalchef der WirtschaftsWoche

Dowideit, Martin, Journalisten, Buttlar, Vollprofi, Digitalchef, Vordenker, Chefredakteur, Horst, Sache „Ich freue mich, dass wir mit Martin Dowideit einen hervorragenden Journalisten und digitalen Vord... mehr ... 23. Juni 2024

nr-kurier.de

Lernpatentag 2024 auf Schloss Monrepos: Kreis Neuwied sagt 44 Mal "Dankeschön!"

Euro, Landes, Monrepos, Verbandsgemeinde, Schloss, Neuwied, Förderprogramm, Dankeschön, Kreis, Lernpatentag LInz. "Ich freue mich sehr, dass aus dem KIPKI-Förderprogramm des Landes nun 551.449,72 Euro für M... mehr ... 4. Juli 2024

ruhr24.de

Torwartduell bei Gladbach? „Letztendlich spielt der Bessere“

Torwartduell, Bessere, Gladbach, Torhüterfrage, Luxusproblem, Erfahrung, Trotzdem, Seoane, Saison, Kader Er hat sich hervorragend entwickelt. Trotzdem habe ich sehr viel Erfahrung und freue mich auf die ne... mehr ... 2. Juli 2024

nikos-weinwelten.de

MICHELIN Polen 2024 plus Pommern

Pommern, Inspektorinnen, Inspektoren, Region, Restaurants, Jahr, Polen Ich freue mich besonders, dass die berühmten anonymen MICHELIN Inspektorinnen und Inspektoren so vi... mehr ... 27. Juni 2024

presseportal.de

Miele auf dem IFA Kick-off: 125 Jahre Qualität und Innovation treffen auf 100 Jahre IFA

Miele, Jahre, Gütersloh, Faden, Nachhaltigkeit, Chance, Zirkularität, Innovation, Farbwelten, Fokus Miele & Cie. KG: Gütersloh (ots) - - Neue Maßstäbe bei Wäscheschonung und Design - Nachhaltigkei... mehr ... 27. Juni 2024

bo.de

Till Hermann wechselt zur SG BBM Bietigheim

Bietigheim, Gesprächen, Klassenerhalt, Hermann, Trikot, Till, Ziel, Sommer „Ich freue mich sehr, ab Sommer das Trikot der SG BBM Bietigheim zu tragen und möchte maximal dab... mehr ... 26. Juni 2024

muensterschezeitung.de

Städte- und Gemeindebund fordert Asylkosten-Befreiung

Städte, Gemeindebund, Befreiung, Asylanträge, Entlastung, Asylkosten, Zahl, Kommunen Die Zahl der Asylanträge ist gesunken. Der Städte- und Gemeindebund sieht darin aber nur eine punk... mehr ... 9. Juli 2024

expand_less